Let’s Talk Climate!

Das Klima-Kartenspiel

Dich ermattet das Thema „Klimawandel“, weil du das Gefühl hast, nichts tun zu können und irgendwie ohnmächtig zu sein? Wir möchten dir dabei helfen, Ressourcen für den Klimaschutz aktivieren! Dafür haben wir dieses Kartenspiel entwickelt.

Woher schöpfen wir Kraft, um uns für den Schutz des Klimas einzusetzen? Für diejenigen, die verzweifelt oder deprimiert sind beim Thema Klimawandel und sich wie gelähmt fühlen, stellt diese Kartensammlung eine Einladung dar ins Gespräch zu kommen. Sei es mit anderen oder mit sich selbst.

Jede Karte enthält eine Frage, die zur Erinnerung an Schönes, Positives, Hilfreiches und Interessantes anregt. Die Karten können in der Gruppe, in der Familie oder zu zweit genutzt werden, um sich zum Thema Klimawandel und seine Folgen auszutauschen, sich besser kennenzulernen und sich gegenseitig zu motivieren und zu inspirieren.

Die Karten könnt ihr hier einfach downloaden und ausdrucken oder digital nutzen. Zusätzlich findet ihr eine gestylte Variante in unserem Klimakoffer!

Wir wünschen viel Freude damit. Und nun: Action!

{ $q = document.querySelectorAll(‚.ltc-card li'); questions = Array.prototype.slice.call($q, 0).map(c => c.innerHTML); persistedDraw() } „ x-data="{ questions: [], deck: [], draws: 0, card: null, images: [ ‚https://friends4future.org/wp-content/uploads/2020/12/F4f-Tree-1.svg', ‚https://friends4future.org/wp-content/uploads/2020/12/F4f-Tree-2.svg', ‚https://friends4future.org/wp-content/uploads/2020/12/F4f-Tree-3.svg', ‚https://friends4future.org/wp-content/uploads/2020/12/F4f-Tree-4.svg', ‚https://friends4future.org/wp-content/uploads/2020/12/F4f-Tree-5.svg', ], persistDeck(deck) { localStorage.setItem(‚deck', JSON.stringify(deck)); }, retrieveDeck() { const deck = localStorage.getItem(‚deck'); return deck === null ? [] : JSON.parse(deck) }, shuffle() { this.deck = Array.apply(null, {length: this.questions.length}).map(Number.call, Number) for (var i = this.deck.length – 1; i > 0; i–) { var j = Math.floor(Math.random() * (i + 1)); var temp = this.deck[i]; this.deck[i] = this.deck[j]; this.deck[j] = temp; } }, draw() { if (!this.deck.length) { this.shuffle() } this.card = this.deck.shift() this.draws += 1 }, persistedDraw() { this.deck = this.retrieveDeck() this.draw() this.persistDeck(this.deck) }, }" >
  1. Hast du eine “Lieblings- Umweltaktion”? Also eine Aktion, von der du mal gehört oder, gelesen hast und die dir in Erinnerung geblieben ist, die du cool fandst? Erzähl! Was hat Dich an der Aktion fasziniert?

  2. Wie fühlt es sich an, wenn du “was für die Umwelt tust”. Beschreibe eine “gute Tat für das Klima”, die du in letzter Zeit getan hast. Wie hat sich das angefühlt?

  3. Wenn du an die Natur in deiner direkten Wohnumgebung denkst: Gibt es einen Ort, den du besonders schön findest und nicht missen möchtest? Beschreibe ihn!

  4. Wer ist dein „Klimawandelbuddy“, der dich am besten motiviert etwas in deinem Verhalten für den Klimaschutz zu verändern?

  5. Hast du dich schon mal mit einem Kind über Klimawandel unterhalten? Schildere die Begegnung oder beschreibe, worüber du dich mal mit einem Kind unterhalten möchtest.

  6. Welcher Mensch hat dich in letzter Zeit positiv überrascht, was das Thema Klimawandel betrifft?

  7. Im Rahmen der Klimawandel- Bekämpfung: Wenn du jemandem eine besondere Auszeichnung verleihen könntest, wem würdest du sie geben und wofür?

  8. In welcher Landschaft fühlst du dich am wohlsten? Und warum?

  9. Nenne drei Begriffe, die deine Gefühle rund um das Thema Klimawandel am besten beschreiben.

  10. Welches alte Hobby könntest du wieder aufnehmen, um etwas gegen den Klimawandel zu tun?

  11. Welchen unterstützenden Satz würdest du jemandem sagen, der oder die ganz verzagt und pessimistisch in unsere “Klima-Zukunft” schaut?

  12. Was bedeutet “Großzügigkeit” deiner Meinung nach, wenn es um Klimawandel und Klimaschutz geht?

  13. Wie würdest du jemanden einen Wald beschreiben, der noch nie in einem war bzw. noch nie einen gesehen hat?

  14. Was bewunderst du an einem anderen Menschen, der etwas für das Klima tut, das für dich aber selbst nicht denkbar wäre?

  15. Nenne drei Eigenschaften oder Begriffe, die uns deiner Meinung nach bei der Bekämpfung des Klimawandels unterstützen könnten.

  16. Für welche Innovation im Bereich des Umweltschutzes in den letzten Jahren bist du besonders dankbar?

  17. Mit wem hast du dich in letzter Zeit angenehm positiv über den Klimawandel unterhalten? Was war gut an eurem Gespräch?

  18. Welches Naturerlebnis hast du einmal erlebt, von dem du dir wünscht, das es noch viele andere Menschen erleben können?

  19. Vervollständige den Satz: Die Schönheit der Natur ist für mich….

  20. Was hast du bereits in deinem Alltag zugunsten des Klimas getan? Was denkst du ist bisher dein größter Beitrag gewesen?

  21. Stell dir vor, du wärst Klima-Botschafter/in. Was wäre deine erste Amtshandlung?

  22. Wenn du ein Werbeplakat für einen neuen Umgang mit dem Klimawandel gestalten würdest, was würdest du darauf schreiben?

  23. Was könnte deine Freunde, Bekannte oder Kollegen wirklich inspirieren, auch beim Klimawandel tätig zu werden?

  24. Was ist deine persönliche Motivation, um etwas zu bewegen in Richtung mehr Klimaschutz? Nenne drei Gründe.

  25. Welchen Helden, welche Heldin findest du cool? Was würde er/sie gegen den Klimawandel tun?

  26. Beschreibe einen Moment in der Natur, der dich besonders berührt hat.

  27. Was sind vielleicht auch positive Effekte der aktuellen „Klimakrise“? Nenne drei positive Auswirkungen aus deiner Sicht.

  28. Wenn du Geld wie Heu hättest: was würdest du damit für das Klima tun?

  29. Welche drei guten Eigenschaften bringst du mit, um dich für das Klima zu engagieren?

  30. Welche ist deine Lieblingsjahreszeit und warum?

  31. Was bedeutet „Naturverbundenheit“ für Dich persönlich?

  32. Beschreibe die perfekte Morgenluft.

  33. Wenn du an deine Kindheit zurück denkst: Was hat sich für die Natur, die Umwelt, das Klima deiner Meinung nach seitdem verbessert? Nenne drei Beispiele.

  34. Auf wen zählst du ganz fest, wenn es um das Thema Schutz des Klimas geht? Wer ist auf jeden Fall auf deiner Seite und unterstützt dich bei deinen Bemühungen?

  35. Nenne drei Personen, von denen du glaubst, dass sie auch gerne dieses Spiel spielen würden, die aber gerade nicht dabei sind. Was wäre ihre Motivation mitzuspielen, was meinst du?

  36. Was ist für dich das schönste Naturgeräusch? Und warum?

  37. Wer ist dein bester Ratgeber, wenn es um den Schutz des Klimas geht? An wen wendest du dich?

  38. Hast du einen Tipp zum “Klima retten für jedermann”, den du teilen möchtest? Was ist ein einfacher Schritt mit großer Wirkung deiner Meinung nach, den jeder gehen kann?

  39. Welchen Satz wünschst du dir von anderen gesagt zu bekommen, wenn du einmal einen “pessimistischen” Tag hast und denkst, dass sich das Klima nicht mehr retten lässt?

  40. Wenn du deine Gedanken, Ängste und Hoffnungen zum Klimawandel aufschreiben könntest, welche Form wäre Dir am liebsten: ein Gedicht, ein Roman, ein Sachbuch, ein Lied?

  41. Was empfindest du heute als großen Luxus für dich? Nenne drei Beispiele.

  42. Was ist heute in deinem Konsumverhalten für dich ganz normal, was vor ein paar Jahren noch undenkbar für dich war?

  43. Vervollständige den Satz: Ich fühle mich reich, weil…

  44. Für welchen Bereich bist du am optimistischsten, dass sich dort etwas schnell und langfristig in Richtung Klimaneutralität verändern kann? Und warum?

  45. Was bedeutet “Freiheit” deiner Meinung nach, wenn es um Klimawandel und Klimaschutz geht?

  46. Was braucht es für dich persönlich, damit Verzicht zu Genuss werden kann?

  47. Gab es so etwas wie einen “Aha-Moment” für dich persönlich beim Thema Klimawandel? Beschreibe einen Moment, in dem du etwas substantiell Neues gelernt oder verstanden hast zu diesem Thema.

  48. Vervollständige den Satz: Ich bin dankbar, dass ich in dieser Zeit lebe, weil …

  49. Du hast ein Treffen mit der Bundeskanzlerin / dem Bundeskanzler: Was ist deine Botschaft an sie/ihn zum Klimawandel?

  50. Wenn Du in 20 Jahren gefragt wirst, was du persönlich gegen den Klimawandel unternommen hast, was möchtest du dann antworten?

  51. Mal angenommen es gäbe eine Plattform auf der Innovationen gegen die Klimaerwärmung unterstützt werden würden – was würdest du gerne erfinden und fördern lassen?

  52. Wie beschreibst du dein Gefühl bei den Begriffen: Natur, Zukunft und Planet?

  53. Was wäre ein sogenannter “Quick Win”, also eine Sache, die du ab morgen ohne Probleme beginnen könntest, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten?

  54. Wenn du durch einen Wald oder Park gehst: Welche Dinge in der Natur fasst du gerne mit deinen Händen an? Was spürst du gerne und warum?

  55. Wenn du in zehn Jahren auf diese Zeit, in der wir gerade leben, zurückblickst – wie würdest du sie beschreiben? Welche Überschrift würdest du ihr geben?

  56. Für welchen Veränderungsschritt würden dich deine Freunde oder deine Familie wirklich bewundern, wenn du ihn zugunsten des Klimas gehen würdest?